Angebote zu "Fremden" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Fremden am Deich
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fremden am Deich ab 8.99 € als epub eBook: In Einfacher Sprache. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Die Fremden am Deich
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fremden am Deich ab 9 € als gebundene Ausgabe: In Einfacher Sprache Lese-Perlen. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Die Fremden am Deich
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fremden am Deich ab 9 EURO In Einfacher Sprache Lese-Perlen

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Die Fremden am Deich
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fremden am Deich ab 8.99 EURO In Einfacher Sprache

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Raubmöwen
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Lily, 30 Jahre alt, muss die Trauerfeier für ihren verstorbenen Mann Arne vorbereiten. Da meldet sich Mads bei ihr, Arnes Sohn aus erster Ehe und fast genauso alt wie Lily selbst. Als Zwölfjähriger hatte Mads sich rigoros von seinem Vater losgesagt - Arne starb, ohne seinen Sohn noch einmal wiedergesehen zu haben. Kein Wunder also, dass Lily diesem zwar gut aussehenden, aber völlig fremden Mann mit Ablehnung begegnet, auch wenn er ganz offensichtlich Arnes meergrüne Augen und sein kastanienbraunes Haar geerbt hat. Doch Arne zuliebe und weil sie ein grosses Herz hat, bietet sie Mads vorübergehend ihr Gästezimmer an, was dieser mit Freuden annimmt. Ziemlich bald allerdings kommen Lily Zweifel: War es wirklich klug, diesen Mann im Haus hinterm Deich aufzunehmen? Doch nun ist es zu spät …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Die Fremden am Deich
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wilma lebt allein in ihrem Haus am Deich. Mit ihrer Tochter spricht sie seit einem Streit nicht mehr. Und dann werden in der alten Fischerei gegenüber Flüchtlinge untergebracht. Die Fremden machen Wilma Angst. Doch wer sitzt da nach einem Schwindelanfall an Wilmas Bett? Ihre Tochter Hanna? „Aber warum denn hier?“, fragt Wilma. „Hier gibt es doch nichts. Nicht mal einen Laden.“ „Das würde ich auch gern wissen“, sagt Hans. „Wir haben kein anderes Gebäude gefunden“ sagt der Polizist. „Wir suchen nach einer Lösung. Aber jetzt bleiben die Flüchtlinge erstmal hier.“

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Raubmöwen
8,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Lily, 30 Jahre alt, muss die Trauerfeier für ihren verstorbenen Mann Arne vorbereiten. Da meldet sich Mads bei ihr, Arnes Sohn aus erster Ehe und fast genauso alt wie Lily selbst. Als Zwölfjähriger hatte Mads sich rigoros von seinem Vater losgesagt - Arne starb, ohne seinen Sohn noch einmal wiedergesehen zu haben. Kein Wunder also, dass Lily diesem zwar gut aussehenden, aber völlig fremden Mann mit Ablehnung begegnet, auch wenn er ganz offensichtlich Arnes meergrüne Augen und sein kastanienbraunes Haar geerbt hat. Doch Arne zuliebe und weil sie ein grosses Herz hat, bietet sie Mads vorübergehend ihr Gästezimmer an, was dieser mit Freuden annimmt. Ziemlich bald allerdings kommen Lily Zweifel: War es wirklich klug, diesen Mann im Haus hinterm Deich aufzunehmen? Doch nun ist es zu spät ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Die Fremden am Deich
9,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wilma lebt allein in ihrem Haus am Deich. Mit ihrer Tochter spricht sie seit einem Streit nicht mehr. Und dann werden in der alten Fischerei gegenüber Flüchtlinge untergebracht. Die Fremden machen Wilma Angst. Doch wer sitzt da nach einem Schwindelanfall an Wilmas Bett? Ihre Tochter Hanna? „Aber warum denn hier?“, fragt Wilma. „Hier gibt es doch nichts. Nicht mal einen Laden.“ „Das würde ich auch gern wissen“, sagt Hans. „Wir haben kein anderes Gebäude gefunden“ sagt der Polizist. „Wir suchen nach einer Lösung. Aber jetzt bleiben die Flüchtlinge erstmal hier.“

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Raubmöwen
10,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Lily, 30 Jahre alt, muss die Trauerfeier für ihren verstorbenen Mann Arne vorbereiten. Da meldet sich Mads bei ihr, Arnes Sohn aus erster Ehe und fast genauso alt wie Lily selbst. Als Zwölfjähriger hatte Mads sich rigoros von seinem Vater losgesagt - Arne starb, ohne seinen Sohn noch einmal wiedergesehen zu haben. Kein Wunder also, dass Lily diesem zwar gut aussehenden, aber völlig fremden Mann mit Ablehnung begegnet, auch wenn er ganz offensichtlich Arnes meergrüne Augen und sein kastanienbraunes Haar geerbt hat. Doch Arne zuliebe und weil sie ein großes Herz hat, bietet sie Mads vorübergehend ihr Gästezimmer an, was dieser mit Freuden annimmt. Ziemlich bald allerdings kommen Lily Zweifel: War es wirklich klug, diesen Mann im Haus hinterm Deich aufzunehmen? Doch nun ist es zu spät …

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe